November 2, 2013

An die Tabellenspitze gestürmt

Mit einer grandiosen Leistung erringen die Buben von Cheesy und Franz beim bisherigen Tabellenführer SC Freising einen 2:0-Erfolg und lösen damit die Gastgeber an der Tabellenspitze ab. Mit einer konzentrierten Gesamtleistung sorgte die D-Jugend dafür, dass dieser Erfolg auch verdient ist.

Beide Tore fielen relativ früh in der Partie. In der 14. Minute fiel ein Tor, das im Spielbericht als Eigentor der Freisinger gewertet wird. Allerdings sind die Spieler überzeugt, dass der Ball bereits vorher durch einen Schuss von Moritz die Torlinie überschritten hatte. In der 17. Minute platzierte Valentin einen Freistoß von der linken Seite unhaltbar ins rechte obere Eck. Dietersheim kam noch zu weiteren Chancen; besonders knapp ging ein Schuss von Elias am Tor vorbei, der sich nach einer sehenswerten Einzelleistung durch die gesamte gegnerische Abwehr tankte.

In der zweiten Halbzeit nahmen sich die Freisinger mehr vor, das konnte man schnell spüren. Doch die gute Abseitsarbeit der Dietersheimer Abwehr und drei Glanzleistungen des Torhüters Benedikt sorgten dafür, dass die Null stand. Die zweite Hälfte war somit ausgeglichen; auch der SVD bekam noch Chancen, darunter ein Abseitstor von Ben.

Es bleibt nur zu sagen: Weiter so; es macht Spaß, Euch zuzusehen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *