April 5, 2014

Freiheit für Kalb währte nur kurz

Frei in Dietersheim! Ein Kalb wollte die Freiheit genießen. Es flüchtete von einem Bauernhof. Leider kam es in der Hauptstraße in eine Sackgasse und ein Garten am Feldrand wurde dem jungen Tier zum Verhängnis.

Die Kinder der Anwohner schlossen die Lücken in Zaun und die Ausgänge und verständigten den Landwirt.

Ängstlich, aber nicht wild wirkte das Tier.

Schließlich ließ es sich doch einfangen.

Für die Kinder war es eine unvergessliche Aufregung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *